Energieausweis - IBD Immobilien Dreyer in Wandlitz

Energieausweis

Ein Energieausweis gibt einen Überblick über den Energiestandard eines Wohngebäudes. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt Energieausweise zur Bewertung des energetischen Zustands von Gebäuden vor.

Der Energieausweis enthält dabei  Angaben zum Gebäude selbst, zu den  Energieträgern (zum Beispiel Gas, Öl) für die Beheizung sowie die Energiekennwerte des Gebäudes. Dafür wurden Energieeffizienzklassen eingeführt, und zwar von der Klasse A+ (sehr gut) bis zur Klasse H (sehr schlecht).

Bei Vermietung oder Verkauf einer  eines Hauses oder einer Eigentumswohnung muss der Eigentümer einen Energieausweis vorlegen können. Damit sollen Käufer oder Mieter über die Höhe der zu erwartenden Energiekosten informiert werden, die besonders, aber nicht nur bei unsanierten Gebäuden einen immer größeren Teil der Wohnkosten ausmachen.

Sie haben noch keinen Energieausweis? Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Kontaktdaten